In einer stürmischen Nacht in der Pfarre Manhartsbrunn kamen 18 Kinder mit furchteinflößenden Masken und Kostümen zusammen, um die Halloweenparty  der "Großen Giraffen" zu feiern. In dem einzigartig gestalteten Raum mit Lichteffekten und selbstgemachten Kürbissen spielten Hexen, Geister, Skelette und anderen unheimlichen Wesen lustige, sowie Grusel- und Actionspiele. An diesem dunklen Abend öffnete sich plötzlich knarrend eine Tür und herein kam eine Jungscharleiterin mit leckeren Köstlichkeiten, wie Pizzaschnecken, Würstel, Aufstrichbrote und süßen Geistern. Das Blut gefror in unseren Adern, weil viel zu schnell, nach 1,5 Stunden die Halloweenparty schon wieder zu Ende war.
Herzlichen Dank an alle Eltern und JungscharleiterInnen für die Köstlichkeiten, die Dekoration und die Unterstützung.

Melinda, Kathi

Wer findet in der Umgebung herbstliche Naturmaterialien wie Bockerl, Steine, Blätter, Kastanien und Nüsse? 

Wie weit wirfst du mit einer Kastanie?

Kannst du ein Mandala aus Blättern, Nüssen, Kastanien legen?

Schaffst du es, eine Eule oder Schlange aus Kastanien zu basteln?

Diese und viele andere Fragen und Aufgaben versuchten die Kids in der Jungscharstunde zu meistern. Einer der letzten warmen und sonnigen Tage, den die Kinder nutzten um die Natur zu erforschen und um mit Naturmaterialien sportliche Aufgaben zu bewälten und Kreatives zu bastel. Welche wunderschönen und einzigartigen Dinge dabei entstanden sind seht ihr an den Fotos. 

 

 

Eine neues Jahr der Jungschargruppe "Großen Giraffen" beginnt!

Wir freuen uns, dass DU wieder dabei bist!
Jungscharstunde, jeden Samstag um 10:00 im Pfarrheim Manhartsbrunn für die Gruppe "Die Großen Giraffen" (Volksschule & 5.Schulstufe).
Auf dich freuen sich das Jungscharleiterinnenteam,

Kathi, Ines, Melinda, Vanessa, Lisa, Marianna!

 

SCHUTZENGELSFEST:

Wir treffen uns zum ersten mal am Freitag, 30.09. um 17:00 um Schutzengerl zu basteln, und feiern dann um 18:00 gemeinsam Schutzengelsfest.

Wie wachsen eigentlich Reis, Bananen oder eine Erdnuss? Welche Sprache spricht man in Nicaragua und welche Jahreszeiten gibt es in Zentral Amerika? Habt ihr schon einmal die Begriffe „Tostones“, „Gallo – Pinto“, „Gigantona“ oder „Chicken-Bus“ gehört? Und wie feiern die Menschen in Nicaragua Weihnachten?

All diese Fragen konnten die Kinder nach dieser Jungscharstunde beantworten. Bei meinen Erzählungen und Berichten mit Bildern und Videos von meinen Erlebnissen in Nicaragua als Voluntärin in einem Kindergarten, waren die Jungscharkinder der Großen Giraffen mit voller Begeisterung und sehr aufmerksam dabei und hatten viele gute Fragen.

Anschließend wurde dieses Wissen bei Stationen mit Memory, Begriffen und Fotos zum Zuordnen, Rechenbeispielen zur Währung Cordoba, einer Vulkan-Malstation und Wahr-Falsch Aussagen, spielerisch auf die Probe gestellt.  

Zum Abschluss gab es Tostones und Gallo-Pinto zum Kosten und obwohl es zuerst einige skeptische Blicke zu dem Essen mit Bohnen gab, kosteten es alle und der ein oder andere konnte sich sogar für das Essen begeistern.