Ja, es gibt solche Wallfahrten! Auch wenn diese Frage bei der Rätselralley zu Ehren unseres Kirchenpatrons nur selten mit JA beantwortet wurde. Antonius von Padua ist unter anderem der Patron der Liebenden und Eheleute, wenn man etwas verloren hat, der Bäcker, Schiffbrüchigen und Reisenden.

Um die Rätsel zu lösen,mussten wir unser Gotteshaus mit anderen Augen betrachten : Wir wissen nun, dass in unserer Kirche 24 Engel dargestellt sind und der Deckel des Taufbrunnens aus Holz ist. Mit welchen Attributen wir Antonius dargestellt? Ist die Blume in seinen Händen eine Lilie oder eine Rose? Trägt er das Jesuskind oder ein krankes Kind? Ein aufmerksamer Blick auf den Hl Antonius bringt die Lösung.

Die ganze Pfarrgemeinde feierte das Fest des beliebten Heiligen und Jung und Alt haben sich im festlichen Gottesdienstes eingebracht. Frühsommerliches Schönwetter brachte gute Stimmung im Pfarrgarten und bei der Rätselralley! Nette Aufmerksamkeiten und Naschereien winkten als Preise. Nicht verwunderlich dass sich die Kinder besonders eifrig beteiligten

Wir bedanken uns bei allen, die mitgefeiert und mitgearbeitet haben.

Wie in jedem unserer Kinderwortgottesdienste haben alle Kinder wieder super mitgemacht.

Diesmals beschäftigte uns ein Wort aus der Bibel :

" Ihr seid das SALZ der Erde!" sagt Jesus zu uns.

Das Salz verändert- Jesus verändert dein Leben ganz und das Leben anderer.Salz würzt! Salz macht durstig! Salz macht haltbar! Salz gibt Kraft. 

Welche Kraft Salz  wirklich hat, zeigte uns das Experiment mit den rohen Eiern: in welchem Glas befindet sich nur Wasser ? Und  welchem Glas ist  reichlich Salz zugesetzt?