Unter diesem bedeutsamen Motto fand am 21.5.2017 die Dekanatsjugendmesse der Messreihe „Follow me to“ in Manhartsbrunn statt. Beim Eingang

 

EINZUG JESU IN JERUSALEM! HOSIANNA!

 

Einladung zur

 

PALMSONNTAGSFEIER

 

am Sonntag, 20. März um 15:00

Beginn der Prozession am Hauptplatz

 

Zwei Esel werden uns begleiten !

Nach dem Gottesdienst Agape & Eselreiten im Pfarrgarten.

 


Der 3. Fastensonntag stand in Manhartsbrunn ganz im Zeichen der Fastensuppenaktion.

Nach einem sehr stimmigen Gottesdienst mit rhythmischen Liedern wurde wahrhaft spürbar, dass der Ort, an dem wir stehen, heiliger Boden ist. Ja, eine Einheit waren die Firmkinder, die zahlreiche köstliche Suppenvariationen – von Knoblauch-, Karotten, Zucchini-, Kürbiscreme über klare Gemüse- und Nudelsuppen bis hin zur deftigen Pilger-, Bohnen, Leberknödel-  und Gulaschsuppe kredenzten. Dazu wurde Brot und Wein gereicht. 

Knapp 100 Gäste spendeten 700,-- €, die zugunsten jener 4 Flüchtlinge gespendet werden, die die Firmkandidaten bereits aufs Firmwochenende nach Oberleis begleiteten. Aus den Fastensuppenspenden werden zum Beispiel Fahrscheine, Deutschkurse, Ausbildungsbeiträge und ähnliches finanziert. 

DANKE allen Manhartsbrunnern und all denen, die nach Manhartsbrunn gepilgert sind und sich so engagiert für unsere Projekte eingesetzt haben.

Thomas Tschiedel mit und für alle – Celina, Dominik, Johanna, Nicole, Sandra, Sophie, Stephanie, Vanessa

Kurz vor der Bescherung, in der Krippenandacht, präsentierten unsere Jungscharkinder ein Krippenspiel.

In dem mit Musik, Gesang und tollen Verkleidungen untermaltem Stück wurde die Weihnachtsgeschichte bravourös erzählt und dargestellt.

Danach konnten sich die Besucher mit Punsch und Glühwein aufwärmen.

Hier gehts zu den Bildern: