Das Pfarrleben wird von vielen Menschen aus unserer Pfarre getragen, die ihre Zeit und ihre Talente nicht nur unentgeltlich sondern auch mit Freude und Einsatz zur Verfügung stellen. Und hier zählt jeder kleine Dienst und jeder Handgriff, um das Gemeindeleben in Schwung zu halten. 

Mit einem Dankgottesdienst wollen wir 

DANKESCHÖN

sagen am 

Freitag, 23.1.2015 um 18:00

Anschließend zeigen wir die Bilder von den Adventfenstern  und danach laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein mit Agape in den Pfarrhof ein.

Moderator Lawrence und der Pfarrgemeinderat Manhartsbrunn

Wir danken allen SternsingerInnen + BegleiterInnen + SpenderInnen!

Wir freuen uns über das sehr  gute Ergebnis! € 1.859,00,-

Die Kinder waren großartig und das Wetter zeigte sich heuer zwar stürmisch kalt aber mit 

blauen Himmel. Zu Mittag durften wir uns mit einer köstlichen Pizza stärken, die  Dominik 

Pultz für uns alle aus 3kg Germteig gebacken hatte! Ein hoch dem jungen Koch!

25 jähriges Priesterjubiläum von Pfarrmoderator Lawrence mit Weihbischof Turnovszky!
Es war ein großartiges Fest!
Ein wunderschöner Gottesdienst !
Viele Priesterkollegen feierten mit uns!
Afrikanische Freunde von Lawrence fanden den Weg nach Manhartsbrunn und bestachen durch ihre Farbenvielfalt!
Ausgelassene Stimmung bei der anschließenden Agape !

Es ist Sonntag 19 Uhr, die Kirche in Manhartsbrunn ist mehr als voll und gleich zwei Priester feiern mit uns die Messe – Lawrence und Helmut Scheer.  Grund dafür war die Dekanatsjugendmesse „Follow me to – Manhartsbrunn!“ am 21.09.2014. Unter dem Motto „Farbspektrum -  in der Gemeinschaft sind wir bunt wie ein Regenbogen“ leuchtete der Kirchenraum in allen Farben, auch für passende Dekoration wurde gesorgt. Außerdem wurde extra ein Beamer samt Leinwand installiert, damit auch jeder bei den vielen neuen Liedern mitsingen konnte. Sogar die Fürbitten konnten dann die Jugendlichen per SMS ganz persönlich an Gott schicken und auf der Leinwand lesen. Ein Highlight war natürlich die Musik, es wurden fast nur neue Lieder gesungen, die meisten auf Englisch. Zum Abschluss gab es noch eine leckere Agape mit Kürbisgulasch und kalten Platten sowie Kuchen im Pfarrhof. Wir danken allen fürs Vorbereiten, Mitfeiern und so zahlreich Erscheinen!